GÄSTEBUCH

Wir freuen uns über deinen Eintrag in unserem öffentlichen Gästebuch. Bitte tragt Sorge zu unserem Gästebuch und den Lesern. Es gilt die allgemein gültige Netiquette.

 
 
 
 
 
 
> Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
> Es gilt die allgemein gültige Netiquette.
> Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht.
> Ihr IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen (zum Schutze von Patent Ochsner) im System gespeichert.
> Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
423 Einträge
Gottfried Balmer (der Praktikant) schrieb am 22. Mai 2020 um 10:42:
Lieber Jeff, ich habe doch nur meinen Job gemacht.
Ich möchte mich aber trotzdem für das freundliches Lob bedanken.
M E R C I B E A U C O U P !
JEFF schrieb am 21. Mai 2020 um 11:36:
ACH DU MEINE GÜTE, LIEBER GOTTFRIED, DU ARMES PRAKTIKANTENTIER! DU MAUSERST DICH JA FÖRMLICH ZUM FACILITY MANAGER!
CHAPEAU!

SELBST AN HOHEN RELIGIÖSEN FEIERTAGEN MUSST DU DICH NOCH UM UNSERE KOREANISCHEN DICHTER KÜMMERN. DAS RUFT GLATT NACH EINER GEHALTSAUFBESSERUNG.

BY THE WAY: ICH FINDE DEN MEHRSPRACHIG FORMULIERTE ERKLÄRUNGSTEXT GROSSARTIG DARGEBOTEN. DU BRINGST DICH DAMIT IN EINE VORZÜGLICHE POSITION FÜR DEN "MITARBEITER DES MONATS MAI". BRAVO!
Zion schrieb am 20. Mai 2020 um 6:05:
그녀는 그렇 (...) 게 그녀는 익숙한 목소리
- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the ruff young man fighting the tuff stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Grant schrieb am 20. Mai 2020 um 6:04:
그녀의 말을 들은 (...) 그녀는 익숙한 목소리
- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the ruff young man fighting the tuff stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Graham schrieb am 20. Mai 2020 um 6:02:
그녀는 친구의 그녀 (...) 는 익숙한 목소리
- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the ruff young man fighting the tuff stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Hayden schrieb am 20. Mai 2020 um 6:01:
그녀는 익 (...) 숙한 목소리
- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the ruff young man fighting the tuff stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Amelia schrieb am 16. Mai 2020 um 6:28:
가지러 갔을 (...) 것이다

- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the ruff young man fighting the tuff stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Amara schrieb am 16. Mai 2020 um 6:28:
뭐... 그렇게 퍼스노형수님은 우리노되노형수님은 우리버렸습니다 그럼 샌즈카노형수님은 우리지노다시한번 더존카지노알아보그의 더킹카도록 코인카지노하지요?
Übersetzung:
Hastu kulzen Swands? Wolle Swands lang machen? Wie richtige Liemen von einem Loss? Odel lieber wie Lakete? Amala besolgt es dil mit plofesionellel Opelation.
Agnes schrieb am 16. Mai 2020 um 6:27:
카지노 카지노왜저을왜저도데카지노왜는 카지노왜저을 이 카지노왜저을마 카지노왜저을저 형수님은더카지노왜저는 이마 카지노왜저을저렇게 말하는 것이 모두 카지노왜저을 직설적일까를 생 카지노왜저을각하며 그는 이 카 카 카지노왜저을지노왜저을지 카지노 카지노왜저을 카지노왜저을 카지노왜저을왜저을노왜저 카지노왜저을을마카지노왜저카 카지노왜저을그 카지노왜저을리고 그의 카지노왜 카 카지노왜저을 카지노왜저 카지노왜저을을지노왜저 카지노왜저을 카지노왜저을을저을 보카지노왜저말했다 카지노왜저을!

Übersetzung:
Viel Lälm um nichds. Nul walme Luft!
Adley schrieb am 16. Mai 2020 um 6:22:
더존카지노 (...)부르자.

- Big shit heap from Korea. Cleaned up by Gottfried Balmer (the rough young man fighting the tough stuff)

- 한국에서 큰 똥 더미. Gottfried Balmer (거친 물건과 싸우는 거친 젊은이)가 청소했습니다.

- Grosser Kackhaufen aus Korea. Weggeputzt von Gottfried Balmer (der harte Kerl der den groben Dünnpfiff bekämpft).
Üelu schrieb am 15. Mai 2020 um 7:10:
Hütt chunnt die chauti Sophie ... Büne, wo bisch? (die geit scho morn!)
Milu schrieb am 4. Mai 2020 um 13:57:
"I hane Schatte ufem Härz…"

We dr Büne redt (singt/fabuliert/o.ä.), de losi eifach gärn häre, wiu de verlürt dr Usdruck "gspürsch mi" plötzlech si Kitsch. Bringsch mi dezue mini Songs vo ganz töif unge fürezhole.

Merci!
Lori schrieb am 1. Mai 2020 um 21:29:
patent ochsner im ohr und die welt ist wieder in ordnung. ankommen, runterkommen, heimkommen, da bleiben! danke dafür, immer und immer wieder!
maria aus dem reduit schrieb am 1. Mai 2020 um 11:01:
Hallo...isch da no wer?

Für viele geht es Schritt für Schritt wieder etwas normaler zu, aber für uns aus dem Reduit wird's noch eine Weile so weitergehn…

Die Festivals im Sommer sind abgesagt, stars in town wird nicht stattfinden...es ist eine Entscheidung getroffen worden, die ich für mich selber aber auch hätte treffen müssen.
Fuck the Coronavirus frtmi imfall!

So viele Musiker da draussen bieten gratis Konzerte an - man kann aber auch ihre CDS kaufen...Büne und seine Kunst...es gibt glaub noch Bilder von ihm (auf Büne Huber Homepage)… 🙂 und vielleicht vielleicht gibt's ja eine Ausstellung? wir würden uns freuen!

By the way: mein Respekt geht da draussen an all die Kinder, die hohe Risikopatienten sind (sei es durch Zucker, Herzkrankheit, Krebs, Lungenproblemen, Behinderung...) und zu Hause bleiben müssen...
Üelu schrieb am 30. April 2020 um 7:41:
Wunderbar gegeigt, lieber Büne, mit weiten Umwegen und Schlaufen über China, die Torrianis (ich erinnere mich anno 91: Biel/Biennö/ Bermudadreieck/Abraxas an Mario T.,Wüstensand und griechische Götter - wir (myself, kids) standen auf roten Plüschpolstersofas) Tret-Harmonium, der Pfarrer am Cello - das waren Zeiten! - was woltich sagen? Vergessen. Aber: Fast dreissig Jahre Freude mit Ochsners. Und jetzt freuimi auf Mimmo idr Müli mit Aadabei Huber, odr!?
Buona fortuna! A tutti. Dental Colona (Dental = senza - mit Golecdulbloglam )
elephant100000 schrieb am 24. April 2020 um 10:38:
hallo
das wollte ich scho länger säge met dem lied ,,für immer uf di‘‘ berühred der me emmer weder. 2018 esch mis mami gstorbe und druuf esch euches lied erschiene. es eifach so passend! (i weiss gschecht hender dem lied )also emmer weni da lied ghöre muess i eifach hüüle.
aber es esch wunderschöns lied. danke
Körgy schrieb am 23. April 2020 um 20:11:
Lieber Praktikant GOTTFRIED,
Besten Dank für Korrektur und Zeit für eine freundliche Antwort. Entschuldigen Sie bitte meine Wortwahl: 'Irgend so ein neuer Praktikant'... Ich guck grad tief in mein Hirni und entdecke Hohlräume; gottfriedstutz!
anonym schrieb am 21. April 2020 um 18:04:
Holy dotshit: Shut up körgy!
dl.plof. j.ti.kölg 3 schrieb am 21. April 2020 um 17:57:
Hoblä! Hat jetz grad irgend so ein neuer Praktikant tatsächlich meinen Beitrag 1 (ächt wegen der paar wenigen Pünktli?...) zensuriert???!

BITTE ENTSCHULDIGEN SIE MEIN FLÜCHTIGES VORPRESCHEN. ES WAR NICHT SO GEMEINT. MIR IST BEI DER TÄGLICHEN GÄSTEBUCHREINIGUNG EIN FEHLER UNTERLAUFEN. ICH HABE IHREN EINTRAG UNABSICHTLICH GELÖSCHT.
IM WINDSCHATTEN DER FERNÖSTLICHEN DICHTKUNST SEGELN NUN HAUFENWEISE KOREANISCHE SPAMBUILDERS MIT UND VERUNREINIGEN DAS GÄSTEBUCH. DA MUSS MIT DEM GROSSEN BESEN GEKEHRT WERDEN.
HERZLICHE GRÜSSE, GOTTFRIED (der Praktikant)
dl.plof. j.ti.kölg 2 schrieb am 21. April 2020 um 17:30:
Ohjeee. Hier sitze ich nun, zusammen mit meinen kryptischen Erinnerungen an längst vergangene sooo lustige TagebuchZeiten. Und im Hirni oben hockt ein Ohlenwulm aus dem aktuellen Logbuch und singt in unzähligen demenznahen Variationen:

"In einer kleinen Konditorei la lalla la la, la-lala-lalaaa......
Du sprachst kein Wort la-lallala-la, la lalla-lala.......
Und das ELEKTRISCHE Klavier das klimpert leise, eine Weise lalalalallalala laaa...

Und die grosse Melancholie setzt sich empörender Distanzlosigkeit dazu. GuetNacht!